Neuigkeiten

Plattform "digitaler Katastrophenschutzplan"

Plattform "digitaler Katastrophenschutzplan"

Plattform "digitaler Katastrophenschutzplan"


Bei der Plattform "digitaler Katastrophenschutzplan" handelt es sich um eine Webapplikation für Gemeinden, welches dazu dient diese einerseits auf Krisen und Katastrophen vorzubereiten und andererseits im Falle des Eintritts einer Krise bzw. Katastrophe die Gemeinden bestmöglich zu unterstützen. Weiters ist diese Applikation speziell dazu entwickelt worden, den Verantwortlichen in den Gemeinden eine wertvolle Hilfestellung zu bieten um vorhandene Gefahren zu erkennen und beseitigen und somit das Leben und die Gesundheit der Bürger hilfreich zu schützen.

Bei diesem System werden Personen, die über keinerlei Ausbildung hinsichtlich Katastrophenschutz verfügen, menügesteuert durch ein hochprofessionelles Programm, welches von Sicherheitsexperten und EDV-Spezialisten in Zusammenarbeit entwickelt wurde, geführt. So kann der "Laie" nach dem Abarbeiten der einzelnen Prorammmodule über ein Expertenergebnis verfügen. Im Krisen- bzw. Katastrophenfall arbeiten die Verantwortungsträger mittels Checklisten professionelle Maßnahmen ab.

Das Programm wird mit vorhandenen Internetplattformen wie Google Maps verknüpft um auch georeferenziert unterstützen zu können.

Erstmals ist es gelungen, softwaregesteuert ein Risikomanagement zu implementieren, um wie bereits erwähnt Personen ohne einschlägige Ausbildung zur professionellen und effizienten Risikobewältigung zu verhelfen. Natürlich stehen auch ein Offline-Tool und im Krisenfall Informationen in Papierform vollautomatisch zur Verfügung. Derzeit ist das Programm bei allen burgenländischen Gemeinden in Verwendung.

Referenzen

Dienstleistungen

 
 
Aktuelle Seite: Home Softwareentwicklung Plattform 'digitaler Katastrophenschutzplan'